Loading images...

Die Bourke´s Luck Potholes gehören zu den Höhepunkten auf der Panoramaroute

 

Kaum ein Veranstalter kommt um einen Ausflug zu diesem begehrten Reiseziel herum. Und kaum ist man auf dem Parkplatz angekommen, erblickt man zunächst die regionalen Souvenirgeschäfte, welche mit faszinierenden Schnitzereien, wunderschönem Perlenschmuck und Steinarbeiten handeln. Im Informationszentrum findet man schließlich alle wichtigen Informationen über die hier lebenden Tier- und Vogelarten und deren Lebensräume.

Direkt vom Parkplatz führen die verschiedenen Wanderwege in den Park. Wer etwas geübter ist und lange Wanderungen liebt, der kann an der vier-tägigen Protea Hiking Trail teilnehmen. Diese umfasst eine Wanderroute von etwa 41 Kilometern und führt die Teilnehmer durch die umliegenden Regenwälder. Für wen die vier Tage zu lange dauern, hat die Möglichkeit an einer nur zwei-tägigen Tour teilzunehmen. Die sogenannte Yellowood Trail hat nur 25 Kilometer Wanderstrecke. Der Rundweg führt Sie zu den zahlreichen Aussichtspunkten, von denen Sie einenherrlichen Ausblick über den Fluss, die kleineren Wasserfälle und über die Potholes haben.

Der Weg zu den Potholes führt seine Besucher über Brücken und hölzerne Wege, welche Sie über einen schmalen und tiefen Canyon führen. Hier geht es stolze 30 Meter in die Tiefe, in der der Blyde River und der Treur River zusammenfliesen. Wenn Sie ein diese malerische Aussicht per Foto festhalten wollen, so sollten Sie dies von der Brücke aus tun, denn von hier aus haben Sie den besten Ausblick und Sie können sogar von oben in die Löcher blicken. Diese Art von Foto wird Sie immer an diesen faszinierenden Ausflug erinnern und natürlich sind dies Bilder, die man immer und überall präsentieren kann.

An den markanten Potholes finden Sie Abwaschungen, welche sich über Millionen von Jahren im Dolomit Gestein gebildet haben. Erstmals entdeckte man dieses Naturwunder im Jahre 1870 und benannte es entsprechend nach dem Entdecker, dem Goldsucher Tom Bourke.

Verwandte Artikel:

 

 

  • Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Diese Webseite nutzt Cookies. Wir gehen davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close