Loading images...

Der Chapman’s Peak Drive- einer der schönsten Panoramastraßen auf der Welt

 

Es war um 1915 bis 1922, als der Chapman´s Peak Drive in den massiven Fels errichtet wurde. Die Berühmte Panoramastraße verbindet heute die Orte Hout Bay und Noordhoek. Allerdings musste diese in den Jahren von 1999 bis 2000 kurzweilig gesperrt werden, da einige Eisenträger durch den starken Salzgehalt der Meeresprise in Mitleidenschaft gezogen worden waren und die Sicherheit der Besucher nicht mehr gewährleistet werden konnte. Der Chapman´s Peak Drive wurde etwa drei Jahre umgebaut und bietet seinen Besuchern eine breite und gut befestigte Fahrbahn, an der die überhängenden Felseinheiten mit Stahlnetzen und Überbauten gesichert werden. Dieser Umbau war natürlich nicht ganz billig und daher errichtete man eine Mautstelle in der Nähe von Hout Bay.

Trotz aller Umbaumaßnahmen kommt es jedoch von Zeit zu Zeit immer wieder zu Felseinbrüchen, sodass die Strecke immer wieder geschlossen werden muss. Den aktuellen Stand erfährt man jedoch auf der Website.

Dabei ist es ein merkwürdiges Gefühl, wenn man bedenkt, dass nur wenige 100 Meter abwärts, dass Meer an die zerklüfteten Felsklippen prallt. Und dennoch ist die circa zehn Kilometer lange Strecke eine der traumhaftesten Küstenstraßen, die die Welt zu bieten hat. In die Strecke sind auch einige Haltebuchten integriert, sodass Sie als Besucher die Möglichkeit für ein unvergessliches Foto haben. Denn diesen Ausblick muss man einfach via Bild festhalten, denn beschreiben kann man ihn kaum, zumindest nicht so wie er wirklich ist.

Den besten Ausblick hat man jedoch vom Aussichtspunkt „Chapman´s Point“ in Richtung Kommetjie, wo der weiße, weite und völlig Menschenleere Long Beach liegt. Die vielen Parkplätze, welche direkt am Chapman´s Peak Drive liegen, laden zum Picknicken und zum Ausruhen ein.

Verwandte Artikel:

 

 

  • Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Diese Webseite nutzt Cookies. Wir gehen davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close