Loading images...

Der Lory Park – eine Oase für viele Wildtiere

 

Der Lory Park dient als Zufluchtsort für eine große Anzahl an Wildtieren. Er liegt in Midrand in Südafrika und bietet eine große Artenvielfalt verschiedenster Tiere und Pflanzen.

Einst begann der Kurator Eddy van Eck mit einer Sammlung von verschiedenen Vögeln, vor allem Papageien, Kakadus und Loris hatten es dem Vogelliebhaber angetan. Damals war er gerade einmal 14 Jahre alt. Mitte der 90iger besaß er bereits die größte Lorikeets-Sammlung in der südlichen Hemisphäre. Er baute sich weltweit einen hervorragenden Ruf unter den Züchtern auf und war daher auch für seine überragenden Zuchterfolge bekannt.

Irgendwann faste er den Entschluss, dass es zu wenige dieser Einrichtungen gab, die vor allem den Kindern die Wichtigkeit und die Notwendigkeit des Umweltschutzes und der Bildung im Bereich – Umwelt näher bringen und eröffnete kurzerhand den Park. Hier haben die Kinder die Möglichkeit das Leben der Tiere und die Sanierung und Erhaltung der Umwelt zu erlernen.

Seit der Eröffnung des Lory Parkes ist eine vollwertige Bildungseinrichtung entstanden, die von Dienstag bis Sonntag in der Zeit von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr seine Türen geöffnet hat – montags ist Ruhetag.

Die Vielzahl an Pflanzenfressern, Fleischfressern und Vogelarten eröffnet den Besuchern ein weites Spektrum und Unterhaltung pur. Denn als Besucher haben Sie sogar die Möglichkeit an öffentlichen Fütterungen einiger Tierarten teilzunehmen. Diese finden in der Regel zwischen 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr statt. Sie können einige Tiere streicheln und Fotos von sich und den Tieren machen lassen, die Sie dann als Erinnerung mitnehmen können.

Im idyllischen Tea Garden, welcher sich direkt auf dem Gelände befindet, können Sie ein kleines Mittagessen, Snacks und diverse Getränke genießen und Seele baumeln lassen.

Ein Besuch im Lory Park sorgt für Abwechslung und Unterhaltung für die ganze Familie und wird mit Sicherheit zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Verwandte Artikel:

 

 

  • Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Diese Webseite nutzt Cookies. Wir gehen davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close