Loading images...

Die Letamo Game Farm – in der Wiege der Menschheit

 

Das gesamte Anwesen der Letamo Game Farm umfasst ungefähr 600 Hektar und gehört zur Wiege der Menschheit. Das wohl einzigartige Gebiet besteht aus unterschiedlichen Landschaften, welche sich aus Buschland, Acacia Wald, Savannen, Feuchtgebieten und Felsen zusammensetzen. Und genau das ist wahrscheinlich auch der Grund warum sich hier so viele Tiere heimisch fühlen. In diesem Gebiet leben zum Beispiel Flusspferde, Zebras, Springböcke, Hyänen, Stachelschweine, Schildkröten und viele weitere Tierarten, welche sich zudem aus insgesamt 300 bis 400 Wildtieren zusammensetzen. Aber auch die Vogelwelt hat hier ein behütetes zu Hause gefunden. Dazu gehören unter anderem Falken, Eulen, Adler, Eisvögel und Kormorane.

Auf der Letamo Game Farm leben jedoch keine gefährlichen Raubtiere, sodass Sie sich als Besucher frei in diesem Gebiet bewegen können. Sie können wandern, spazieren, Mountainbiken oder einfach nur die Natur genießen. Bei Ihrer Wanderung werden Sie zwei gefüllte Talsperren, kleine Bäche und vieles mehr erblicken. Und zudem befinden sich ganz in der Nähe die Sterkfontein Höhlen und die Wonder Caves, zu denen sich ebenfalls ein Ausflug lohnt. Die Letamo Game Farm ist auf alle Fälle einen Besuch wert und empfiehlt sich vor allem für Natur- und Wanderliebhaber.

Für die Sicherheit der Besucher ist natürlich auch gesorgt, denn die Letamo Game Farm ist komplett eingezäunt und wird 24 Stunden rund um die Uhr von Wachleuten gesichert.

Verwandte Artikel:

 

 

  • Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Diese Webseite nutzt Cookies. Wir gehen davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close