Loading images...

Das Madikwe Game Reserve im Norden Südafrikas

 

Im Norden des Landes, direkt an der Grenze zu Botsuana liegt das Wildreservat Madikwe Game. Hier findet man die verschiedensten Vegetationsformen, wie beispielweise Savannen, Flusslandschaften und Ausläufer der Kalahari Wüste vor. Das Reservat selbst liegt etwas abgelegen der Touristenattraktionen, da es sich hierbei um ein Naturschutzgebiet handelt, welches sich vor allem den vom Aussterben bedrohten Tierarten annimmt. Und genau dies ist der Grund, warum man in diesem Park keinen Massentourismus wünscht. Das Naturschutzgebiet ist eingezäunt und beherbergt mehr als 10.000 Tiere aus den verschiedensten Regionen. Es umfasst etwa 800 Quadratkilometer Fläche und zählt somit zu einem der größten Reservate Südafrikas.

Bis heute arbeiten viele Wissenschaftler gemeinsam mit der Parkleitung, der umliegenden Bevölkerung und den Betreibern der verschiedenen Unterkünfte zusammen am Erfolg des Parks. Dabei verfolgen alle das gleiche Ziel – die Erhaltung und Verbesserung der Tier- und Pflanzenwelt. Die enge Zusammenarbeit aller Beteiligten ist wahrscheinlich auch das Erfolgsrezept des Reservates und ist ein absoluter Geheimtipp. Die Besucher können ganz fern ab die normalerweise in Nationalparks herrschenden Touristenströme, in aller Ruhe die Tiere beobachten. Hier haben Sie die Gelegenheit Elefanten, Büffel, Löwen, Nashörner, Hyänen und Geparden zu bestaunen und zu beobachten. Oder vielleicht entdecken Sie ja auch den ein oder anderen skurrilen und bunten Vogel, denn der Park beheimatet auch über 400 verschiedene und außergewöhnliche Vogelarten.

Sie haben sogar die Möglichkeit auf einem der 30 unterschiedlichen Campingplätze und Buschcamps zu nächtigen. Wer es lieber etwas komfortabler möchte, hat selbstverständlich auch die Möglichkeit in diversen Lodges unterzukommen. Jedoch sollten Sie sich bereits im Vorfeld über die Buchungszeiträume informieren, damit Ihnen auch sicher eine Unterkunft zur Verfügung steht.

Verwandte Artikel:

 

 

  • Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Diese Webseite nutzt Cookies. Wir gehen davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close