Loading images...

Swellendam – eine Stadt zum Verweilen

 

Swellendam liegt zwischen Kapstadt und Garden Route, direkt an der N2 und ist die drittälteste Stadt Südafrikas. Die malerische Landschaft wird von fruchtbaren Weizenfeldern, einer sanft hügeligen Landschaft bis hin zu den südlichen Hängen der Langeberge perfekt in Scene gesetzt. Ungefähr 8000 Menschen, die sich aus circa 50 Prozent Weißen, 39 Prozent Farbigen sowie aus Indern,Asiaten und Schwarzafrikanern zusammensetzen, nennen Swellendam ihr zu Hause und freuen sich, wenn sie ihren Gästen eine willkommene Abwechslung und einen unvergeßlich schönen Uralubsaufenthalt ermöglichen können. Denn Gastfreundschaft wird in Swellendam besonders groß geschrieben.

Swellendam ist bekannt für seine prachtvollen Gebäude und lockt die Touristen mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel mit einem Besuch im Drostdy Museum, welches der ehemalige Sitz des Landvogts war. Ursprünglich diente das Gebäude als Magistrats- und Gerichtssitz, wurde jedoch im Laufe der Zeit erweitert und umgestaltet, sodas die Besucher heute ein aussergewöhnliches Gebäude mit wunderschönen Sammlungen aus dem 18. Und 19. Jahrhundert vorfinden. Überhaupt bietet Swellendam eine imposante Architektur aus viktorianischen und kapholländichen Elementen, die sich in einer Vielzahl der Gebäude wiederspiegeln.

Swellendam ermöglicht seinen Gästen einen unvergesslichen Urlaub, voller Überraschungen, Entspannung und Ruhe. Die zahlreichen Unterkünfte bieten für jeden Geschmack das Richtige. Angefangen von diversen Campingeinrichtungen und Wohnwagen über Hotels bis hin zu Luxus-Pensionen, sowie wunderschöne und gemütliche Ferienwohnungen lassen keinerlei Wünsche offen. Zahlreiche Restaurantes und Cafés sorgen für das leibliche Wohl der Reisenden und laden zu gemütlichen Plauschs ein.

In Swellendam kommen sowohl Natur- und Tierfreunde als auch Sportbegeisterte Urlauber auf ihre Kosten. Entdecken Sie die unglaubliche Artenvielfalt 200 verschiedener Vogelarten und geniesen Sie die fantastische Blumen- und Pflanzenwelt, die eine unglaubliche Vielfalt zu bieten hat, von der jeder Botaniker nicht einmal zu träumen wagt.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch im Bontebok-Nationalpark, der nur wenige Kilometer von Swellendamm entfernt ist oder Sie machen einen Abstecher ins Marloth-Naturschutzgebiet in dem Sie neue Kraft und meditative Erholung schöpfen können oder Sie nutzen die zahlreichen aktiven Angebote, wie beispielsweise einen Ausritt hoch zu Pferd, ein Golfspiel oder eine Wanderung durch die ausergewöhnliche Landschaft.

Wer in Erwägung zieht in Swellendam seinen Urlaub zu verbringen, wird ein ideales Klima vorfinden. Die Sommer sind lau und angenehm und sogar im Winter können die Temperaturen bis auf 20 Grad ansteigen. Gelegendliche Schauer, Stürme und schneebedeckte Bergspitzen sind in den Wintermonaten keine Seltenheit.

Verwandte Artikel:

 

 

  • Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Diese Webseite nutzt Cookies. Wir gehen davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close