Loading images...

Die Fußball-Nationalmannschaft von Uruguay

 

Von den letzten fünf Weltmeisterschaften war Uruguay nur bei zwei dabei. Trotz allem gab es Titelsiege in südamerikanischen Austragungen, bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen. Wieder brachte es das Team Uruguay, wie auch 2001 und 2005, in dieser Gruppe nur mit 24 Punkten auf den 5. Platz. Es war ein harter Kampf im Play-off um das letzte Ticket nach Südafrika. Uruguay musste auswärts gegen Costa Rica spielen, anstatt gegen Australien, gewann im Hinspiel 1:0, beim Rückspiel in Montevideo blieb es unentschieden. Doch immerhin besetzte die Mannschaft mit 28 Toren, die dritte Stelle der Trefferquoten.

Das Team Uruguay ist gut gemischt mit Newcomern sowie erprobten Kickern, die ihre Erfahrungen auf internationaler Basis sammeln konnten. Einer der elementaren Spieler ist der blonde, schwungvolle Diego Lugano. Mit den beiden verwegenen Stürmern Diego Forlán (Atletico Madrid) und Luis Suárez (Kapitän bei Ajax Amsterdam), hat die Mannschaft von Uruguay zwei sehr offensive Spieler, die zusammen bei der Qualifikation zwölf Tore schossen.

Der 1947 geborene Trainer Oscar Washington Tabárez, hat schon vor zwanzig Jahren die Nationalmannschaft von Uruguay zur WM in Italien begleitet, doch kamen sie damals nur bis zum Achtelfinale. Nachdem Uruguay mit seinem Vorgänger Jorge Fossati im Elfmeterschießen beim Play-off gegen Australien scheiterte, übernahm Tabárez 2006 das Team ein zweites Mal. Seine erste Routine als Trainer erlangte der fleißige, reservierte Trainer mit der U-20 Truppe beim Club Bella Vista, später war er bei bekannten Klubs, wie Penarol, Boca Juniors und AC Mailand.

Verwandte Artikel:

 

 

  • Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Diese Webseite nutzt Cookies. Wir gehen davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close