Loading images...

Arniston – ein Stück weit Ruhe und Natur genießen

 

Arniston ist mit seinen etwa 1.000 Einwohnern ein eher kleines Dorf. Die traditionell gebauten Häuser, im ortsnahen Kassiesbaai, werden von Gästen gerne mit den kleinen reedgedeckten Häusern an der deutschen Nordseeküste verglichen. Allerdings sind in Arniston die Luft und Wassertemperaturen sehr viel milder, denn Arniston liegt fast an der Südspitze der Republik Afrika, etwa 230 Kilometer südöstlich von Kapstadt, am Indischen Ozean. Wer in Kapstadt mit dem Flugzeug gelandet ist, kann Arniston in gut zwei bis drei Stunden, mit dem Auto erreichen.

Arniston hat ein vorwiegend von “Schwarzen und Farbigen” bewohntes Viertel. Es ist aber anders als ein Getto oder eine “Township”. Es ist für Besucher nicht gefährlich, sich dort aufzuhalten. In Arniston ist der weitläufige Strand besonders schön. Die wunderschöne Landschaft, das Meer und Fischerboote die direkt zum Verkauf ihrer Ware anlegen sorgen für unvergessliches Urlaubsfeeling.

Der ursprüngliche Name von Arniston lautet “Waenhuiskrans”, was frei übersetzt “Wagenhaushöhle” bedeutet. Er weist auf eine riesige Höhle im Südosten des Ortes hin, in der selbst ein Ochsenwagen bei schlechtem Wetter Schutz finden könnte. Ortsunkundige, die sich die Höhle ansehen wollen, müssen sich vor den hohen Wellen in acht nehmen und wissen, dass die Höhle nur bei Ebbe zugänglich ist.

Arniston erhielt den heutigen Namen im Jahre 1815. Zu diesem Zeitpunkt zerschellte ein englischer Truppentransporter gleichen Namens, der mit Verwundeten und Kranken Soldaten auf dem Weg von Sri Lanka, das damals Cylon genannt wurde und nach England unterwegs war, an den spitzen Riffen. Bis heute zählt diese Katastrophe, bei der 315 Menschen starben und nur sechs überlebten, als eines der schwersten Schiffsunglücke der Republik Südafrikas. Im Andenken an die vielen Opfer des Unglücks werden einige Originalplanken des Schiffes, im Garten der Motelanlage “Arniston Lodge” ausgestellt. Ein original nachgebautes Schiffsmodell steht in der Lobby des Hotels „Arniston”.

In Arniston ist der “Bottle-Shop”, mit seinem großen Angebot an Erfrischungsgetränken, Bier und Wein, eine wichtige Einrichtung, weil Besucher sich dort für ihre langen Aufenthalte am Strand bevorraten können. Die schönsten Strände Arnistons, die zum stundenlangen Laufen am Strand einladen, sind in Richtung Nord und Süd bequem zu Fuß erreichbar. Für Naturfreunde ist Arniston ein wahres Paradies, denn Straßenlärm, Strandliegen um die gestritten wird oder angesagte Wassersportarten sowie Bars, Diskotheken und Partylärm, sind hier noch unbekannt. Sie können sich also sicher sein, das ein Urlaub in Arniston zu einem puren Erholungsurlaub wird.

Verwandte Artikel:

 

 

  • Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Diese Webseite nutzt Cookies. Wir gehen davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close