Loading images...

Plettenberg Bay – hier wird baden zum Hochgenuss

 

Plettenberg Bay gehört wohl zu den bekanntesten Badeorten Südafrikas. Hier fühlen sich nicht nur die Einheimischen wohl, sondern auch die zahlreichen Touristen, welche es regelrecht genießen, hier ihren Badeurlaub zu verbringen.

Der Name „Plettenberg Bay“ stammt vom Gouverneur Joachim von Plettenberg ab, welcher im Jahre 1778 die Plettenberg Bucht unter das Hoheitsgebiet der Holländisch-Ostindischen Handelsgesellschaft stellte. Dieser fungierte zu der damaligen Zeit, als die Hafenstadt zu einem großen Teil für die Holzverschiffung genutzt wurde. Etwas später wurde eine Walfangstation errichtet, welche jedoch bereits im Jahre 1920 seinen Betrieb niederlegte. Heute ragt hingegen an dieser Stelle eine schicke Hotelanlage – das Beacon Island, in den Himmel. Hierbei handelt es sich um eines der bekanntesten Hotels, welche sich an der Garden Route befinden.

Wem der Name Plettenberg nichts sagt, so liegt das wahrscheinlich daran, dass die Stadt mehr oder weniger unter dem Namen „Plett“ bekannt ist. Hier finden Sie wunderschöne Strände, welche sich über viele Kilometer entlang der Garden Route erstrecken und zum Baden im Meer einladen. Wer es etwas aktiver bevorzugt, kommt in Plettenberg Bay natürlich auch voll und ganz auf seine Kosten. Egal ob Windsurfen oder andere Wassersportarten, in Plettenberg ist so ziemlich alles möglich. Zu den absoluten Highlights zählen allerdings die Delphine und Wale, die sich in der Bucht tummeln und nicht nur bei Kindern für Begeisterung sorgen.

Wenn Sie also einen Urlaub in Südafrika in Betracht ziehen, dann sollten Sie in jedem Fall der bezaubernden Stadt Plettenberg Bay einen Besuch abstatten. Hier erleben Sie ein hohes Maß an Gastfreundlichkeit und eine faszinierende Landschaft, sowie ein angenehmes Klima.

Sie können relaxen, baden oder eines der vielen Sehenswürdigkeiten besichtigen oder einfach nur die Natur mit ihren endlosen scheinenden Hügeln, den einheimischen Bäumen und Pflanzen genießen. Oder Sie wagen einen Sprung aus atemberaubender Höhe – dazu haben Sie bei einer der Baumkronen Touren die Möglichkeit.

Verwandte Artikel:

 

 

  • Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Diese Webseite nutzt Cookies. Wir gehen davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close