Loading images...

Antilopen

Die Form Südafrikas gleicht im Prinzip der eines umgestülpten Tellers. Die schmalen Küstenebenen stellen den Rand dar. Unmittelbar dahinter erfolgt der Anstieg zur Kante, den Randgebirgen. Das Landesinnere, der Tellerboden, ist eine meist nur sanft gewellte Hochebene. Da große Teile des Landes nur relativ wenig Regen erhalten, sind Wälder auf die Gebiete beschränkt, wo genug […]

Elefanten

Der afrikanische Elefant ist das größte Landsäugetier des Kontinents und der Welt überhaupt. Er kann von seinem Verwandten, dem asiatischen Elefanten leicht an der Form der Ohren unterschieden werden. Diese sind beim afrikanischen Elefanten viel größer und ihre Form erinnert an den Umriss des Kontinents Afrika. Der Elefant gehört zu den “Big 5″ und jeder […]

Erdmännchen

Die Tierwelt in Südafrika weist eine große Artenvielfalt auf. Es gibt große, imposante Tiere wie Elefanten und Giraffen und kleine, bunt schillernde Insekten. Aber nur wenige Tiere wirken so possierlich wie die Erdmännchen. Der Name dieser Tiere auf afrikaans ist “Meerkat”. Das hat aber gar nichts mit den Meerkatzen, einer Affengattung, zu tun. Vielmehr gehören […]

Flusspferde

Obwohl Flusspferde auf jeden Fall zum Großwild gehören, zählen sie nicht zu den berühmten “Big 5″ . Ein ausgewachsener Flusspferdbulle kann ein Gewicht bis zu 4 Tonnen und eine Körperlänge von bis zu 5 m erreichen. Der Grund, warum sie nicht zu den Big 5 gehören wird wohl darin liegen, dass sie einen Großteil ihrer […]

Geparde

Die Geparden gehören zu den eindrucksvollsten Tiergestalten Südafrikas. In fast keiner Tierreportage über das Land zwischen den 2 Ozeanen dürfen Impressionen über die gefleckten Großkatzen fehlen. Geparde werden als schnellste Landsäugetiere angesehen. Auf kurze Distanzen von einigen Hundert Metern sollen ausgewachsene Exemplare eine Geschwindigkeit von 80 –100 Stundenkilometer erreichen. Man kann schon an den langen […]

Giraffen

Zu den eindrucksvollsten Erscheinungen der vielfältigen Fauna Südafrikas gehören die Giraffen. Selbst kleine Kinder assoziieren das Erscheinungsbild der Giraffen mit dem Kontinent Afrika. Die Tiere bieten einen majestätischen Anblick, wenn eine Herde langsam äsend durch den Busch zieht. Auch wenn in unserer modernen und technisierten Zeit die meisten Menschen diese Tiere schon viele Male im […]

Gnus

In Südafrika leben zwei Arten von Gnus- das weitverbreitete Streifengnu, englisch Blue Wildebeest und das seltenere Weißschwanzgnu, auf Englisch Black Wildebeest. Die Gnus gehören zur Gruppe der Antilopen. Normalerweise assoziiert man mit dem Begriff “Antilopen” zierliche, flinke Geschöpfe von der Art der Gazellen. Sieht man jedoch die Gnus zum ersten Mal, kann man sie durchaus […]

Heaviside-Delfin

Die Tierwelt Südafrikas ist sehr mannigfaltig. Das gilt nicht nur für die Landtiere, sondern schließt auch die Meeresfauna ein. Neben verschiedenen Arten von Haien und Walen gibt es auch alleine 4 Delfinarten: der Große Tümmler – diese Art ist am Bekanntesten und tritt bei den Delfinshows in den Ozeanarien wie z. B. in Port Elisabeth […]

Hyänen

Bei vielen Menschen lösen Hyänen negative Gefühle aus. Sie gelten als feige, hinterhältig, hässlich und verschlagen. Das ist aber ein Trugschluss, da diese interessanten Tiere im Ökosystem der afrikanischen Savanne eine wichtige Funktion erfüllen. Die Natur kennt keine Sentimentalitäten. In Südafrika leben mehrere Hyänenarten. Die größte und bekannteste der 3 dort vorkommenden Arten ist die […]

Krokodile

Krokodile sind eine urtümliche Spezies aus der Zeit der Dinosaurier. Sie gehören mit zu den größten Raubtieren Südafrikas. Dort lebt nur eine Art, das Nilkrokodil. Diese Reptilien können bis über 6 m lang und weit über 200 kg schwer werden. Die Angaben über die Gesamtlänge sind aber nur theoretisch, da ein Krokodil zeit seines Lebens […]

Diese Webseite nutzt Cookies. Wir gehen davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close