Loading images...

Bethal liegt 1.614 Meter über dem Meeresspiegel

 

1880 wurde das Örtchen namens Bethal auf einem Teil der Blesbokspruit-Farm ins Leben gerufen. Die Stadt hat sich stets weiter entwickelt und lebt heute vorrangig von der Mais-, Kartoffel- und Sonnenblumenindustrie. Wenn man als Tourist nach Bethal kommt, so wird man von der gelben Farbenbracht der blühenden Sonnenblumenfelder begeistert sein. Zudem findet jedes Jahr in Bethal das Nationale Kartoffel Festival statt, welches zahlreiche Besucher aus ganz Südafrika herbei lockt.

Wer sich hingegen für etwas mehr Geschichte interessiert, der sollte sich einen Besuch im Bethal Museum vormerken.

Ebenso interessant wäre auch ein Besuch der Sqcare Gedenkstätte, wo Soldaten, welche bei einer Schlacht ihr Leben ließenmussten, begraben sind.

Bethal ist wie ein großer Bauernhof auf dem man sogar an einer landwirtschaftlichen Tour teilnehmen kann. Als Teilnehmer haben Sie dann die Möglichkeit die Rusticana Holstein Dairy Farm zu besuchen. Hier werden Sie Ihren Augen nicht trauen, denn in nur sechs Minuten, werden hier bis zu 26 Kühe gemolken. Sie können sie Natur genießen und sich mit regionalen Leckerbissen verwöhnen lassen.

In Bethal werden Ihnen zahlreiche Sehenswürdigkeiten geboten, welche Sie mit Sicherheit begeistern werden. Die Ausflüge in die Natur sorgen für Abwechslung und lassen garantiert keine Langeweile aufkommen.

Verwandte Artikel:

 

 

  • Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Diese Webseite nutzt Cookies. Wir gehen davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close