Loading images...

Auge-in-Auge mit den sanften Riesen der Meere – Whale-Watching in Südafrika

 

Ob Sie Wale in Hermanus, einer landschaftlich reizvollen Lage an der Garden Route oder an der Wild Coast beobachten, diese Meeresriesen in ihrer natürlichen Umgebung ist ein Erlebnis welches Sie nicht mehr missen möchten.

Entlang der Kap Südküste sind Glattwale von Juni bis November gut sichtbar. Die perfekte Zeit des Jahres für eine Whale-Watching-Tour.

Sie müssen kein Boot besteigen um sie zu sehen. Hermanus mit Blick auf die Walker Bay gilt als die Beste Stelle auf der Welt um Wale von Land aus zu beobachten. Die riesen kommen oft in die Nähe der Küste und erscheinen manchmal nur wenige Meter entfernt vom Ufer.

Nicht nur die rohen Kräfte und elegante Akrobatik der Glattwale kann man beobachten, die Chancen stehen gut auch Buckelwale, Zwergwale und sogar Orcas zu sehen. Ausgebildete Fremdenführer helfen diese zu unterscheiden.

Klare, windstille Bedingungen sind das Beste um Wale zu entdecken. Halten Sie Ausschau nach Blasen der Wale. Für gewöhnlich ist es das erste Anzeichen für ihre Anwesenheit. Andere gute Orte, um die Riesen des Meeres vor der Küste zu sehen sind in Plettenberg Bay, Algoa Bay und entlang der Wild Coast.

Sie können außerdem mit dem Boot raus auf das Meer fahren um einen Blick auf Wale zu werfen. Ausflugsboote sind amtlich zugelassen und es ist erlaubt das Verhalten der Wale in einer bestimmten Entfernung zu beobachten. Der Wal ist von Natur aus Neugierig und kommt dann öfter etwas näher.

Hermanus ist die vielleicht berühmteste Anlaufstelle für Whale-Watching, sehr gute Touren gibt es noch in Strandfontein an der Westküste, sowie Lambert’s Bay, Elands Bay, St Helena, Saldanha und Ysterfontein.

Große Sichtungen können auch rund um die Kap-Halbinsel genossen werden und entlang der Südküste bis zum Kap Agulhas. Dieser südlichste Zipfel von Afrika ist ein besonders lohnender Ort um Walkühe mit ihren Kälbern zu sehen. Bis zu 50 Paare auf einmal.

Verwandte Artikel:

 

 

  • Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Diese Webseite nutzt Cookies. Wir gehen davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close