Loading images...

Pretoria Botanical Garden – die Heimat des SANBI

 

Der Pretoria National Botanical Garden wurde bereits im Jahre 1946 gegründet und ist derzeit die Zentrale des SANBI-South African National Botanical Institut. Der Park ist somit Erholungsraum, Ausflugsziel und Forschungsort gleichzeitig.

Der Garten hat täglich von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr für seine Besucher geöffnet. Er umfasste eine Gesamtfläche von etwa 50 Hektar und beinhaltet vorwiegend südafrikanische Pflanzenarten. Die gesamte Fläche des Gartens ähnelt aufgrund der vielen blühenden Pflanzen einem wundervollen Teppich, welcher die Besucher immer wieder in Staunen versetzt. Zudem bietet der Garten Einblicke in die verschiedensten Biome, wie beispielsweise in Savanna oder Fynbos.

Aber nicht nur zahlreiche Pflanzenarten begeistern jährlich unzählige Besucher, sondern auch die große Vielzahl verschiedener Tiere, wie zum Beispiel mehr als 198 Vogelarten, kleinere Säugetierarten und einige Reptilien. Wobei das besondere Augenmerk auf einer unglaublichen Sammlung von Heilpflanzen, Cycadeen, Sukkulenten und Aloe liegt.

Der grünflächige Rasen und die Schattenspendenden Bäume, sowie das saisonale Blütenmeer machen den Garten zu einem sagenhaften und spektakulären Ausflugsziel, welches nicht nur Pflanzenliebhaber in seinen Bann zieht. Hier können Sie den Alltag vergessen und sich einfach in eine andere Welt treiben lassen. Sie werden staunen und können sich zugleich inspirieren lassen. Dieser Besuch wird mit Sicherheit zu einem unvergesslichen Erlebnis für Jung und Alt. Wer sich also für südafrikanische Pflanzen interessiert, der sollte sich einen Besuch im Pretoria Botanical Garden auf alle Fälle für einen Besuch vormerken, denn hier kommen Pflanzenfans voll und ganz auf ihre Kosten.

Neben Flora und Fauna ist natürlich auch für das Leibliche Wohl der Gäste gesorgt.

Verwandte Artikel:

 

 

  • Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Diese Webseite nutzt Cookies. Wir gehen davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close