Loading images...

Laut und stolz – Die Vuvuzela

 

Die Vuvuzela ist das Pendant zu unserer Laola-Welle und dem brasilianischen Samba. Eine perfekte Möglichkeit für Fußballfans ihre Mannschaft bei einem Spiel zu unterstützen. Kritiker wollten es verbieten, aber die Trompete aus Kunststoff hat ihre Wurzeln in der traditionellen afrikanischen Musik.

Seit vielen Jahre spielt die Vuvuzela eine tragende Rolle in der südafrikanischen Fußballszene. Mit großem Vergnügen blasen tausende von Fans in ihre Vuvuzelas. Ohne sie wäre das Fußballspiel für Südafrikaner nur halb so schön.

Diese Plastikhörner machten während des FIFA Confederations Cup 2009 Schlagzeilen die um die Welt gingen. Einige Spieler hatten Einwände gegen den irritierenden und monotonen Klang der Hörner. Rundfunkanstalten und Reporter waren besorgt, dass ihre Stimmen bei diesem Lärm untergehen. Doch FIFA-Präsident Sepp Blatter hat darauf hingewiesen, dass diese Trompeten ein Teil des afrikanischen Fußball sind. „Wir können das nicht einfach ab morgen verbieten. Das ist ein Eingriff in die Persönlichkeitsrechte. Schließlich schaden diese Trompeten ja niemandem”, sagte Blatter gegenüber der internationalen Presse.

Aus der Kontroverse um die Vuvuzela entstand die Kuduzela, sie ist eine Art Vuvuzela nur mit ein bisschen mehr Lautstärke. Dann gibt es noch das ZaZu-Fußball-Horn. Wie die Kuduzela, hat es die Form eines Antilopenhorns und ist so etwas wie eine Tiefpreis-Designer-Trompete. Sie erzeugt einem symphonischen Klang. Egal ob Sie die Vuvuzela, die Kuduzela oder das ZaZu-Fußbal-Horn verwenden, Sie machen garantiert eine Menge Lärm!

Verwandte Artikel:

 

 

  • Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Diese Webseite nutzt Cookies. Wir gehen davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close