Loading images...

Cetshwayo – der letzte souveräne König der Zulu

Cetshwayo kaMpande lebte von 1826 bis 1884 und regierte in den Jahren 1872 bis 1879 als Führer im Krieg der Zulu. Er wurde als Sohn des damaligen Zulukönigs Mpande geboren. Als Mpande um 1873 starb, wurde Cetshwayo zum König ernannt. Bereits im Vorfeld gab es heftige Auseinandersetzungen zwischen Cetsgwayo und Mbuyazi – seinem Bruder. Bei […]

Dingane – ein Leben gekennzeichnet von Blut und Brutalität

Dingane war in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts der König der Zulu. Sein voller Name Dingane ka Senzangakhona deutet auf seine Abstammung hin. Er war Sohn des Stammeshäuptlings Senzangakhona und wurde um das Jahr 1795 geboren, starb bereits um 1840 in den Lebombobergen. Der mächtige Vorgänger Dinganes, König Shaka, ließ zum Zeichen der Trauer […]

Dinzulu ka Cetshwayo – König der Zulu

Dinzulu ka Cetshway lebte von 1868 bis 1913 im Transvaal und war ein berühmter Zulu-König. Es war im Jahre 1884, als Dinzulu den Thron seines Vaters bestieg. Zu dieser Zeit hatte das Zulureich eine Niederlage gegen die englischen Kolonialtruppen erlitten, wobei sich Dinzulu nur mithilfe des Burenstaates Transvaal durchsetzen konnte. 1887 stand Dinzulu schließlich an […]

Goodwill Zwelithini kaBhekuzulu – König der Zulu

Goodwill Zwelihini kaBhekuzulu wurde am 14. Juli im Jahre 1948 in der Nähe von Nongoma geboren. Er war der älteste Sohn König Cyprians und wurde am College of Chiefs Bekezulu erzogen und traditionell unterrichtet. Als im Jahre 1968 sein Vater starb, bestieg Goodwill Zwelithini den Thron, durfte jedoch noch nicht regieren und wurde für drei […]

Mpande kaSenzangakhona – einstiger König der Zulu

Mpande wurde im Jahre 1798 in Babanango-Zululand geboren und starb am 19.November des Jahres 1872 in Nodwengu-Zululand. Er war in der Zeit von 1840 bis 1872 der regierende König des Zulu-Volkes. Im Jahre 1938 plante Dingane – Mpande´s Halbbruder, den Tod von Mpande, doch dieser suchte Zuflucht im Zululand, wo er einige Anhänger fand. Der […]

Shaka – Zulukönig mit weitreichender Militärmacht

Der Name Shaka kommt aus der Sprache der Zulu und erinnert daran, dass der Träger unehelich geboren wurde. Eigentlich trug Käferart den Namen, von der man annahm, dass sie die Regelmäßigkeit des weiblichen Zyklus störe. Bis heute ist Shaka eine der bedeutendsten Figuren der Geschichte Südafrikas. Er wurde um 1787 in der Nähe von Melmoth […]

Diese Webseite nutzt Cookies. Wir gehen davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close